Agenda


Oktober · November

Di 01.
Oktober
Literarische Diskussionsrunde: 9.15 Uhr im Clubraum, Lektüre nach Absprache
Cercle français: n’a pas lieu
Mi 02.
Oktober
Chorprobe: 14.45 Uhr im Clubraum
Sa 05.
Oktober
Lunch für Lyceinnen: 12.00 Uhr in der Kursana, Moosbruggstrasse 1
Mo 07.
Oktober
Vorstandssitzung: 09.00 Uhr im Clubraum
IT-Zirkel 1: 13.30-15.30 Uhr; IT-Zirkel 2: 16.00-18.00 Uhr im Clubraum
Di 8.
Oktober
*Literatur: 15.00 Uhr Historisches und Völkerkunde-Museum
Lesung mit der blinden Buchautorin Yvonn Scherrer
Yvonn Séraphine Scherrer ist Theologin, Journalistin und Aromaberaterin. Sie arbeitet bei Radio SRF1 als Senderedaktorin.
Yvonn Scherrers Buch „ Böimig “ ist eine Liebeserklärung an die Bäume. Es ist kein Sachbuch, sondern ein Buch, in dem die Bäume ein Gesicht und eine Stimme erhalten. Die blinde Autorin fasst das beredte Schweigen der Bäume in Worte.
Do 10.
Oktober
Bridge Circle: 14.15 Uhr im Clubraum
Mo 14.
Oktober
Circolo italiano: 15.00 Uhr im Clubraum
Di 15.
Oktober
Teesalon: 15.00 Uhr im Clubraum am Blumenbergplatz 3
Teesalon mit Fotoalben, kleinen Anekdoten aus den Archiven und ……. Lassen wir uns überraschen!
Mi 16.
Oktober
Wanderzirkel:Herbstwanderung um den Steinigen Tisch
Die Wanderzeit beträgt ca. 3 Stunden und enthält je einen kurzen Auf- und Abstieg. Das Restaurant auf dem Steinigen Tisch hat geöffnet.
Abfahrt St. Gallen HB 12.39 Gleis 5, (Richtung Sargans). Retourbillett nach Staad lösen, am besten Ostwind Tageskarte für 3 Zonen.
Anmeldungen an Barbara Eugster 078 801 36 06 barbara_eugster@me.com
Mo 21.
Oktober
English Circle at the club: 2.30 p.m. till 4.00 p.m.
Di 22.
Oktober
*Themenreihe China: 15.00 Uhr Historisches und Völkerkunde-Museum:
Das China der Gegenwart Unter dem Titel „China, eine sich rasch wandelnde Gesellschaft“ berichtet uns Elisabeth Tester von den rasanten Veränderungen in China und führt uns damit in unsere Themenreihe ein. Frau Tester ist als Wirtschaftsautorin, Beraterin und Journalistin tätig und lebt in Shanghai und Zürich. Sie vermittelt uns aus erster Hand einen Eindruck vom täglichen Leben in China – mit einem speziellen Fokus auf der Rolle der Frau.
Do 24.
Oktober
Bridge Circle: 14.15 Uhr im Clubraum
Di 29.
Oktober
Bibliothek, 14.00 Uhr Historisches und Völkerkunde-Museum
*Themenreihe China: 15.00 Uhr Historisches und Völkerkunde-Museum
Die neue Normalität- China
Wirtschaftsaufschwung einer Grossmacht! Wie gefährlich ist die neue Seidenstrasse? Was steckt hinter Chinas Social Credit System? Was bedeutet der 5G-Netzausbau? China: ein Land von den Entwicklungs- und Schwellenländern hoch gelobt und von den Industrieländern hart kritisiert.
*GasthörerInnen willkommen (Eintritt Fr. 15.- / Abendveranstaltung 20.-)
Anlässlich des Kulturtreffens des Internationalen Lyceumclubs, das nächstes Jahr in Lissabon stattfindet, hat der Lyceumclub Köln, unser Partnerclub, eine Portugalreise organisiert, zu der auch wir eingeladen sind. Interessierte Teilnehmerinnen können sich bei einer der Co-Präsidentinnen oder bei Monique Gächter melden. Reisedatum: 25.5. – 3.06.2020;  Anmeldefrist: 5.11.2019

Agenda 2019-10 zum Ausdrucken

Flyer Chinareihe
Ganzen Bulletin zum Herunterladen

Oktober· November

Sa 02.
November
Lunch für Lyceinnen: 12.00 Uhr im Restaurant Metropol, Bahnhofplatz 3, St. Gallen
Mo 04.
November
Vorstandssitzung: 09.00 Uhr im Clubraum
IT-Zirkel 1: 13.30-15.30 Uhr; IT-Zirkel 2: 16.00-18.00 Uhr im Clubraum
Di 05.
November
Literarische Diskussionsrunde: 9.15 Uhr im Clubraum, Lektüre nach Absprache
Cercle français: n’a pas lieu
Mi 06.
November
Chorprobe: 14.45 Uhr im Clubraum
Do 7.
November
Bridge Circle: 14.15 Uhr im Clubraum
Mo 11.
November
Circolo italiano: 15.00 Uhr im Clubraum
Di 12.
November
* Themenreihe China: 15.00 Uhr Historisches und Völkerkunde-Museum
Welche Bedeutung hat westeuropäische Musik im Reich der Mitte?
Lina Jin, geboren und aufgewachsen in China wird uns von ihrem Werdegang als Pianistin erzählen.
Es erwartet uns eine spannende Begegnung mit chinesischer und westeuropäischer Musik und die Kehrtwende in ihrer Biographie.
Mo 18.
November
English Circle at the club: 2.30 p.m. till 4.00 p.m.
Di 19.
November
* Themenreihe China: 15.00 Uhr Historisches und Völkerkunde-Museum
Referat Mulan Sun, MSc Arch ETH SIA / Architektur in der goldenen Mitte
China steckt heute mitten in einer dramatischen Transformation, welche Retortenstädte, Bauten wie das Vogelnest in Beijing und die Wolkenkratzer in Shanghai hervorbrachte. Wie können wir die heutige Architektur in China verstehen? Gibt es überhaupt einen roten Faden, der sich von den Anfängen Chinas in die heutige Zeit zieht? Wenn wir sehen, wie die heutige Architektur auf gesellschaftliche, ökologische und ökonomische Aspekte in Mega Cities reagiert, stellt sich die Frage, ob nebst dem Blick in die Zukunft, nicht auch wieder ein Lernen von der Vergangenheit hilfreich wäre.
Mulan Sun hat an der ETH Zürich mit einem Master of Science in Architektur abgeschlossen. Sie ist Gründerin und Präsidentin der Swiss-Chinese Chamber of Architects and Artists (SCAA).
Do 21.
November
Bridge Circle: 14.15 im Clubraum
Fr 22.
November
Wanderzirkel: Kesswil – Uttwil – Dozwil – Kesswil
Gemütliche Rundwanderung, nur 60m Auf- und Abstieg, Dauer ca. 2 ¾ Std. Abfahrt HB St. Gallen 12.49 Gleis 4 Richtung Schaffhausween.
Ticket: Ostwind Tageskarte 6 Zonen.
Anmeldungen an Barbara Eugster 078 801 36 06 barbara_eugster@me.com
Di 26.
November
Bibliothek, 14.00 Uhr Historisches und Völkerkunde-Museum
*Themenreihe China: 15.00 Uhr Historisches und Völkerkunde-Museum
Daria Berg: Superstars in der Supermacht China: Eine Schriftstellerin und eine Künstlerin im Spannungsfeld von Staat und Konsumkultur. Welche Rolle spielen Frauen als Stars in der Kultur der aufsteigenden Supermacht China? Wer ist die berühmteste Bestsellerautorin im China der Gegenwart? Wer ist die innovativste Avantgarde-Künstlerin? Was zeichnet diese jungen Frauen in China heute aus? Und wie stehen sie zum System, dem Staat mit Supermachtanspruch unter Xi Jinping?
*GasthörerInnen willkommen (Eintritt Fr. 15.- )

Agenda 2019-11 zum Ausdrucken

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.